#___PAPER DREAMS. träume
Janine

Hat anfangs ziemlich lang gedauert, denn wir habens nicht gemerkt, dass unsre Herzen Gleichtakt haben, ja, fast im selben Rhythmus schlagen. Weil ich denke, wie du denkst und ich fühl wie du fühlst, genauso, wie ich mich fühl.

Statistisch gesehen, hab ich mit niemandem mehr gelacht und mit niemandem mehr dummes Zeug gemacht. Gemeinsam unterm Sternenhimmel, nachts um drei in einem Bett, reden wir die Sorgen weg. Bei uns fehlen mir die Worte, weil Freundschaft keine Worte fässt. Hast mir so viel schon gegeben, mehr als du dir geben lässt. Dein Herz klebt nicht an meinem dran, es ist tief in meins hineingewachsen. Kann bei dir sein wie ich bin und die Fassade fallen lassen.

Du bist wie ich es bin, wir zwei beide wie wir sind. Ich sag es ja fast nie, weil es eigentlich sonnenklar ist, dass das mit uns besonders ist, dass du meine beste Freundinn bist. Weil ich denke, wie du denkst und ich fühl wie du fühlst, genauso, wie ich mich fühl.

15.5.11 21:06
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
DREAMER